~~NOTOC~~ ====== Navigation ======
 

Auf einen Klick

Adresse & Kontakt

Bundesanstalt
Technisches Hilfswerk
Ortsverband Holzminden
Burgbergblick 9
37603 Holzmminden

Telefon (05531) 61163
Telefax (05531) 4618

Ansprechpartner

Einsatzkarte

OV in Zahlen

  • Gegründet 1953
  • Helfer gesamt: 114
    davon
    • Aktive Helfer: 81
    • Junghelfer: 33
  • Dienststunden letztes Jahr:
    15 063 Stunden

mitmachen !!!

Vorwort

Was macht das THW eigentlich? Während man bei der Bundeswehr, dem DRK oder der Feuerwehr sofort weiß was ihre Aufgaben sind, kommt man beim THW schon mal ins grübeln.
Um das zu beantworten fangen wir beim Namen an: THW ist die Abkürzung für Technisches HilfsWerk. Wir leisten also technische Hilfe. Anfordern kann diese technische Hilfeleistung nicht nur Feuerwehr oder Polizei sondern auch jede Privatperson (wenn z.B. keine örtliche Firma in der Lage ist, diese technische Aufgabe zu lösen). Gerufen werden wir jedoch meistens, wenn die anderen Hilfsorganisationen auf unser Wissen oder Gerät angewiesen sind.
Andererseits sind wir natürlich auch speziell für den Katastrophenschutz vorbereitet. Hier sind besonders die Leistungen beim Elbe- und Oder-Hochwasser zu erwähnen. Zud em war die Flüchtlingssituation 2015 eine große Herausvorderung für das THW Holzminden, die wir mit bravour gemeistert haben.

THW - Die Spezialisten

Jeder Ortsverband ist für eine spezielle Aufgabe ausgelegt. Dieses geschieht durch eine oder mehrere Fachgruppen. Der Ortsverband Holzminden hat z.B. die Fachgruppen Wassergefahren Typ B, Ortung Typ B und die Fachgruppe Logistik Verpflegung.
Es gibt insgesamt 13 verschiedene Fachgruppen die nach örtlichem Bedarf auf die 668 Ortsverbände aufgeteilt sind.

THW - Die Alleskönner

Neben Den Fachgruppen hat jeder Ortsverband mindestens 1 Bergungsgruppe. Die Bergungsgruppen sind die „EierlegendeWollMilchSäue“ des THW. Denn sie erkunden und beleuchten Schadenstellen, orten und retten Verletzte, helfen bei der Deichverteidigung, retten Tiere und bergen Sachwerte, machen Wege zu Schadensstellen wieder befahrbar, fällen Bäume, legen Gebäude nieder, …

Und dann gibt es noch

Der Zugtrupp

Der Zugtrupp übernimmt den taktischen Ablauf eines Einsatzes. Er besteht aus dem Zugführer, Zugtruppführer und zwei Helfern. Im Einsatz kann der Zugtrupp bis zu 5 Technische Züge führen und ist für die Dokumentation des Einsatzes zustän dig.

Der OV-Stab

Der OV-Stab ist die Verwaltung des Ortsverbandes. Er kümmert sich um die Verwaltung der Finanzen und Dienste und unterstützt den Ortsbeauftragten beim leiten des Ortsverbandes. Im Einsatzfall je nach Schadenslage bildet der OV-Stab den Leitungs- und Koordinierungsstab-Ortsverband (LuK-OV).

Die Helferanwärter

Die Helferanwärter sind die Grundausbildungs-Gruppe in unserem OV. Während der Grundausbildung lernen die Helfer im THW sicher mit dem THW-Gerät umzugehen ohne sich Selbst und Andere zu gefährden. Jeder im THW muss zunächst die Grundausbildung durchlaufen, die ca. 6 Monate dauert und von einer Prüfung abgeschlossen wird. Die Grundausbildung findet parallel zum Mittwochsdienst am Freitag von 18:00 Uhr - 21:00 Uhr statt. In der Grundausbildungszeit muss man nur an den Freitagen teilnehmen der Mittwochsdienst ist freiwillig.

Die Junghelfer

Die Junghelfer, auch Jugendgruppe genannt, ist ein Verein für Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren. Hier werden Jungen und Mädchen spielerisch an das THW heran geführt. Aber auch Ausflüge, Radtouren, Grillabende gehören zu der Jugendarbeit im THW. Ein Verein, mit der Möglichkeit richtig großes Gerät kennen zu lernen. Ab vollendetem 17ten Lebensjahr besteht die Möglichkeit mit der Grundausbildung zu beginnen.

Weiteres Wissenswertes

Frauen im THW?

Frauen im THW sind schon lange keine Seltenheit mehr, die Quote steigt stetig an. Zur Zeit befinden sich bei uns, im THW Holzminden, 8 Frauen.

Wie oft ist Dienst?

Dienst ist jeden Mittwoch im Monat zwischen 18:00 und 22:00 Uhr. Du musst aber nicht an jedem Mittwoch anwesend sein. Man sagt im Jahr sollten von einem Helfer 120 Dienststunden geschafft werden was aber kein muss ist.

Was wird während der Dienste gemacht?

Zum einem, gibt es den großen Bereich der Fachausbildung. Hier werden die Kenntnisse der Helfer im THW aufgefrischt und verfeinert. Zudem gibt es auch den Bereich der Gerätepflege denn ohne vernünftiges Gerät kann man nicht richtig helfen. Es werden auch technische Hilfeleistungen durchgeführt, sofern diese im Voraus planbar sind. Außerdem wird bei den Diensten die weitere Verwendung für Lehrgänge mit dem Ausbildungsbeauftragten besprochen. Dazu zählen Bereichsausbildungen im Geschäftsführerbereich Göttingen (Sprechfunk, CBRN, Atemschutz, etc.) und Lehrgänge an den THW Bundesschulen (Unterführer, Thermisches Trennen, Bootsführer, etc.). Bei Eignung und Abschluss von Lehrgeängen an den Bundesschulen ist auch eine Verwendung im Ausland möglich.

Wie und wo kann ich in das THW eintreten?

Einfach während eines Dienstes vorbeikommen. Am besten so um 19:00 Uhr, da es dann in der Verwaltung etwas ruhiger geworden ist. Unsere Adresse ist:

THW OV Holzminden

Burgbergblick 9

37603 Holzminden

(In Holzminden, beim McDonalds in die Straße und nach ca. 200m auf der linken Seite)

Was muss ich zum Eintritt mitbringen?

  • Personalausweis
  • Den Rest klären wir dann in einem persönlichen Gespräch.
mitmachen.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/12 13:15 von fachhelfer
 
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki